Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Im Test: SJ4000 Actioncam als Dashcam

QUMOX Actioncam SJ4000
Jetzt bei
Amazon ansehen

Dass die Schwelle zwischen Actioncam und Dashcam fast fließend ist, beweist die SJ4000. Sie erfreut sich als Actioncam bereits großer Beliebtheit aber kann zusätzlich noch als Dashcam verwendet werden. Wie praxistauglich das ist, haben wir getestet.

Nein, das ist keine GoPro! Sie sieht einer GoPro zwar sehr ähnlich, ist aber wesentlich günstiger und liefert dennoch ein gutes Bild – soviel kann ich schon mal vorweg nehmen!

Auffällig ist die hohe Auflösung vom Bildsensor. Damit lassen sich auch großzügige Schnappschüsse aufnehmen (4032×3024). Der Akku bietet genug Kapazität um gute 60 Minuten zu filmen.

Der Lieferumfang ist eigentlich sehr üppig. Aber da es sich primär um eine Actioncam handelt, gibt es zum Lieferumfang keinen Saugnapf. Zur Montage bietet sich das Klebepad und der Halterahmen an. Damit lässt sich die SJ4000 sehr gut an der Frontscheibe montieren. Dank dem variablen Befestigungsmöglichkeiten lässt sich die Kamera sehr leicht aus dem angeklebten Schlitten ziehen, der an der Frontscheibe zurück bleibt. Eine Speicherkarte ist nicht inklusive.

Installation

Die Einrichtung und Inbetriebnahme ist sehr einfach. Je nach dem wo man seine SJ4000 erwirbt, kann das Zubehör variieren. Mal gibt es ein Autoladekabel dazu, mal nicht. Wenn keins dabei ist, sollten Sie sich mindestens einen USB-KFZ-Adapter anschaffen. Dann kann man die Actioncam mit dem mitgelieferten USB-Kabel permanent mit Strom versorgen. Im Auto kann man auf das wasserdichte Gehäuse verzichten. Der Halterahmen besitzt ein Schraubgewinde. Falls Sie sich also lieber einen Saugnapf zulegen möchten, empfiehlt sich ein Saugnapf mit Schraubgewinde.

GoPro Klon?

Die Ähnlichkeit zu den berühmten GoPro-Actioncams kann man nicht übersehen. Und bei dem massiven Preisunterschied kann man durchaus die Qualität in Frage stellen. Im Gegensatz zu einer GoPro hat die SJ4000 ein Display integriert. Das erleichtert die Bedienung immens. Außerdem besitzt sie insgesamt vier Tasten, was die Navigation durch das Menü ebenfalls erleichtert. Die Verwendungsmöglichkeiten sind ebenso reichhaltig: egal ob am Motorrad, am Fahrrad, beim Skifahren, Surfen oder eben Autofahren. Die SJ4000 ist mit Ihrem univserellen Zubehör ein absoluter Allrounder. Die Verarbeitung ist ebenfalls auf gutem Niveau. Der Akku lässt sich problemlos entnehmen und bei Bedarf ersetzen. Ja – es ist ein GoPro-Klon – naund? Ich bin wirklich angetan. Denn qualtiativ ist die SJ4000 wirklich beinahe auf Augenhöhe. Ich würde sogar behaupten für Anwender ohne Highendansprüche ist die SJ4000 eher geeignet. FullHD mit 30fps reichen in der Regel. 60fps sind nämlich nur in 720p möglich. Und das ist wohl der wesentliche Unterschied zu einer GoPro.

Endlosaufnahme

Die SJ4000 nimmt im “Automodus” die Filme in kurzen Segementen von standardmäßig drei Minuten auf. Sobald die Speicherkarte voll ist, wird die älteste Aufnahme überschrieben. Alternativ kann man aber auch ganze Filme aufnehmen. Und dann ebenfalls solange bis die Speicherkarte voll ist und die Kamera ihre Dienste einstellt. Das tritt dann nach etwa 4h Spielzeit ein (FullHD@30fps).

Gute bis sehr gute Bildqualität

Wenn man bedenkt wie günstig die SJ4000 im Vergleich zu einer GoPro ist, muss man sich schon fragen wo hier deutliche Abstriche gemacht werden. Doch tatsächlich kann die Bildqualität ebenfalls überzeugen! Die Belichtung ist äußerst ausgeglichen, der extrem hohe Weitwinkel erlaubt den Blick weit nach rechts und links und die Schärfe lässt Kennzeichen und Straßenschilder deutlich erkennen. “Pixelation” bzw. Artefaktbildung kennt die Kamera ebenfalls nicht, was auf eine hohe Bitrate schließen lässt. Nachts ist das Bild leicht verrauscht aber immernoch absolut brauchbar und auf dem Niveau vieler anderer Dashcams.

Die Qualität vom Mikrofon geht ebenfalls in Ordnung. Umgebungsgeräusche und Stimmen sind klar verständlich.

Ende

Jetzt Dashcamtest folgen für mehr Videos!

nochmal abspielen

Video durch YouTube stark komprimiert.

Ende

Jetzt Dashcamtest folgen für mehr Videos!

nochmal abspielen

Video durch YouTube stark komprimiert.

QUMOX Actioncam SJ4000

Eine gute Actioncam, die sich ebenfalls als gute einfache Dashcam eignet, wenn man auf GPS verzichten kann.

  • FullHD Aufnahmen mit 30fps
  • 12 MP CMOS Bildsensor
  • 1,5" TFT LCD Display
  • NOVATEK NT96460 Prozessor
  • 32 GB Support
  • Loopfunktion
  • 170° Weitwinkel, schwenkbar
  • austauschbarer Akku mit 900mAh
  • Bewegungssensor
  • Mikrofon
  • Dashcam mit wasserdichtem Gehäuse
  • Halterahmen mit Schraubgewinde für das Auto
  • Bedienungsanleitung
  • USB-Kabel mit Kabelführer und Kabelbindern
  • Putztuch
  • diverse Halter und Klebepads für variable Befestigung
  • kein Saugnapf
  • Software für Windows (auf der SD-Karte)
Jetzt bei
Amazon ansehen
Diese Dashcam könnte dir auch gefallen:
Garmin Dash Cam 55
Garmin Dash Cam 55

Meine persönliche Empfehlung besitzt eine sehr gute Bildqualität, GPS und ist sehr klein und handlich.

Testsieger ansehen

Autor:

Nic

Dashcamexperte

Beitrag vom 15.9.2014

Du hast Fragen oder Erfahrungen?

Klingt sehr interessant.
Aber für mich ist ein GPS-Sensor bei einer solchen Kamera wichtig.
Hat diese Kamera GPS eingebaut’

Kaetzchen,

direkt antworten

Nein, hat sie nicht. Das wäre zu dem Preis auch eine Sensation 😉

Nic,

direkt antworten

Schade, würde auch gerne etwas mehr bezahlen, aber GPS ist für mich das Killerkriterium

Kaetzchen,

direkt antworten

Habe sie im Urlaub in Italien benutzt und einige Beispiel-Aufnahmen erstellt: https://www.kadder.de/2014/11/sj4000-wifi-action-cam-hands-on-test/

Ich kann mich dem Fazit hier nur anschließen: die Kamera macht wirklich gute Aufnahmen, auch in der Dämmerung oder sogar bei Nacht (durch die Auto-Scheinwerfer ist es ja eh nie ganz dunkel). Und mit 1080p30 auch für andere Zwecke als als Dashboard-Kamera zu nutzen: kurz ins Gehäuse gepackt und schon kann es an den Strand oder auf die Piste gehen. Das macht die SJ4000 schon etwas vielseitiger als die normalen Dashboard-Cams.

Falk,

direkt antworten

Hallo, funktioniert die Cam auch wie eine Dashcam? Sprich wird diese bei Verwendung des KFZ Ladekabels automatisch ein- und ausgeschaltet oder muss man diese vor Fahrtantritt selbst einschalten? Danke und Gruß

Frank,

direkt antworten

Nein, im Dashcammodus schaltet sich die Kamera automatisch ein sobald Strom anliegt! Das tut übrigens jede von uns getestete Kamera!

Nic,

direkt antworten

Hallo, gibt es auch die möglichkeit wie bei der GoPro dass die Cam während eines Videos immer wieder Schnappschüsse macht, z.b. jede Minute ein Foto ? das wäre echt cool!!

cakir6,

direkt antworten

gut zu Wissen wäre, welchen Hersteller das Testmodel hatte. Denn es gibt die SJ4000 von vielen Herstellern und die Cams sehen sich alle sehr ähnlich.

M,

direkt antworten

würde mich auch interssieren. Wusste garnicht dass diese von mehreren Herstellen vertrieben wird. ist ja fast wie mit den Grafikkarten 🙂

cakir6,

direkt antworten

Für die ohne Wifi findet man auf Amazon.de unter der Bezeichnung viele ähnliche Cams mit dem Namen SJ4000, alle gleich aus, alle haben soweit das gleich Zubehör, die gleichen Daten und die Preise sind zwischen 45,- und 90,-. Nur sind die Hersteller verschieden. Ich glaub aber nicht, dass die alle gleichwertig sind. Deshalb die Frage.

M,

direkt antworten

Habe momentan einen EbayCode für 25% Rabatt ab einem Einkaufswert von 35 Euro. Da bekommt man die SJ4000 auch für ca. 75 Euro (und dann minus 25%) muss bloss wissen welche von denen ich mir holen soll. wenn ich den code eingegeben hab, kann ich ihn dir auch gerne zur verfügung stellen…

Was ist der Aufnahmemodus Snapper ???

cakir6,

direkt antworten

Ah, danke. Da hätte ich Interesse. Was Snapper bedeutet weiß ich nicht.
Hier ein Link, wie Du Fake-SJ4000 unterscheiden kannst. Originalhersteller ist wohl SJCAM.

http://metropolitanmonkey.com/fake-sj4000-und-sj4000-wifi-einfach-erkennen/

Kontakt unter:
Herbikum
at
gmx
Punkt
de

Grüße

M,

direkt antworten

Bei Ebay gibts glaub ich nur fakes. Werde mal im Mediamarkt oder mal im Saturn schauen. Bei amazon gibts die SJCAM, die frage ist ob die orignal sind. trau allem nicht mehr, nur fakes überall. will ja net am falschen ende sparen, und dann bekomm ich für 99 Euro Schrott. Da geb ich gern bisschen mehr aus, wenn ich weiss dass das eine Originale SJCAM ist die auch überall gelobt wird.

cakir6,

direkt antworten

Ganz oben auf dieser Testberichtseite gibt auch nen Gutschein und nen Link zu Bestgear. Kein Ahnung mit dem Laden, aber scheint OK zu sein.

M,

direkt antworten

Will aber auf jeden Fall die WIFI Version:)

cakir6,

direkt antworten

Na ich würde doch hier keinen Händler empfehlen, der unseriös ist! 🙂

Nic,

direkt antworten

wobei die Dascam die bei amazon hinterlegt ist, keine SJCAM ist 🙂

cakir6,

Seriös ist Bestgear wahrscheinlich schon, aber aus China hat kann man immer mal Ärger mit dem Zoll haben. Steuer, EC-Kennzeichen, Rückgabe, Garantiefall usw. sind alles heikle Punkte.

M,

direkt antworten

Also ich habe die SJ4000 zwar nicht von SJCam aber die von Qumox. Aber am Ende ist es doch die gleiche Actioncam. Ich bin begeistert von dem kleinen Ding. Habe mir die Kamera auch fürs Auto geholt und habe eigentlich nichts auszusetzen. Für den Preis ist es wirklich ne sehr gute Kamera.

Timo,

direkt antworten

Hallo Timo,

also bei mir, wenn ich des an den Strom anschließe mit einem USB Kabel, bekomme ich nur Massenspeicher oder Webcam. Aufnehmen tut es nicht, trotz Bewegungserkennung…
Mache ich da was falsch….. ?

Gruß

Robert,

direkt antworten

Was bedeutet an den Strom? Wo genau? Diese Meldung kommt immer dann, wenn man sie an den Rechner anschließt und lädt.

Nic,

Ich habe mir jetzt über Amazon (Verkäufer Coshinegroup eine SJ400 WiFi kommen lassen. Habe auch gleich mal ein Firmware-Upgrade auf Version G20150126V01 gemacht. Damit funktioniert die Cam, womit feststeht, dass es eine originale SJCAM ist.

Leider hat sie, entgegen den oben im Test gemachten Angaben, weder einen Bewegungssensor, noch einen Beschleunigungssensor. Jedoch hat sie eine Bewegungserkennung (gut wenn man das Auto im geparkten Zustand überwachen will). Das ist jedoch nicht das gleiche wie ein Bewegungssensor.

Eine Beschleunigungserkennung fehlt ganz. So wird also nicht, wie bei üblichen Dashcams, bei Erschütterung der gerade aufgenommene Abschnitt automatisch in einen geschützten, nicht überschreibbaren Bereich abgespeichert. Die Lösung besteht darin, eine genügend große Speicherkarte (max. 32 GB) zu benutzten und das minimal 3 min große Video (ca. 380 MB bei Voll-HD) extern zu sichern. Das ist nicht sehr komfortabel.

Die Cam hat jedoch eine Car-Betrieb Funktion. Ist diese aktiviert, so beginnt die Cam mit der Aufnahme, sobald Spannung am USB-Port anliegt, also geladen wird. Sie geht aus (und sichert den letzten Abschnitt), wenn der Strom abgeschaltet wird, also die Zündung abgestellt wird.

Die WiFi-Funktion mit der App muss ich noch testen. Bin aber schon begeistert von dem kleinen Ding.

Hier noch ein Link zu einer deutschen Betriebsanleitung zur normalen SJ4000:
http://metropolitanmonkey.com/funktionen-der-tasten-und-eingaenge-der-sj4000/

M,

direkt antworten

Ich habe das Problem,das ich über den Ziggi-Anzünder nicht genug Saft zum Dauerbetrieb auf die 4000 SJ bekomme.Akku leer,Video Ende.Gibts da Erfahrungen/Lösungen ?

Mike Müller,

direkt antworten

Habe heute im MediaMarkt per Zufall die Rollei ActionCam 310 gesehen – äußerlich und vom Lieferumfang scheint sie identlisch mit der SJ4000 zu sein. Sind die beiden baugleich und mit demselben Funktionsumfang?

RockMC,

direkt antworten

Das weiß ich nicht. Ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen. Selbst wenn es das gleiche Gehäuse ist, kann das Innenleben etwas anderes beinhalten.

Nic,

direkt antworten

Hallo,

habe die SJ4000 und die GoPro Hero4 zu Hause und der Unterschied ist natürlich zu bemerken. Allerdings in Relation zum Preis gesehen ist die SJ4000 echt ein super Teil!

Grüße

Moritz Günther,

direkt antworten

Hi,
sehe das genauso. Die SJ4000 ist im Preis Leistungsverhältniss für mich unschlagbar.

Gruß Ralph

Ralph,

direkt antworten

Ich suche verzweifelt nach einem KFZ Ladekabel für die SJ4000 Actioncam. Leider ist der Versuch mit einem Zigarettenanzünder-USB-Adapter und einem MicroUSB Kabel fehlgeschlagen.

Sie bieten hier auf der Seite (rechts) einen KFZ-USB-Adapter an. Allerdings ist der MicroUSB Anschluss doch viel zu groß, um in die Cam zu passen?
Wenn ich das Produktbild bei Amazon mit meinem Originalkabel vergleiche, ist der MicroUSB Stecker bei Amazon viel zu dick um in die Cam zu passen.
Hat jemand exakt dieses KFZ Kabel bereits mit der SJ4000 verwendet?

Ich hoffe sehr, dass Sie mir da weiterhelfen können.

LG Sascha

Sascha,

direkt antworten

Hallo Sascha, ich habe gerade nachgeschaut aber finde meine SJ4000 nicht mehr. Aber ich hab die SJ5000+ gefunden und ich meine die Anschlüsse sind die selben. Es handelt sich um Micro-USB. Also was heutzutage auch bei Smartphones verwendet wird. Somit passt das Kabel nicht. Ich habe es vorsichtshalber hier ausgeblendet. Zu deiner Frage: Besorge dir doch einfach einen Zweifachadapter und nimm ein normales USB-Kabel?!

Nic,

direkt antworten

Danke für die schnelle Antwort….
Genau das habe ich ja bereits versucht^^
Ein normaler zweifach USB Verteiler (für den Zigarettenanzünder) und ein langes USB auf MicroUSB Kabel, welches auch den gleichen MicroUSB Stecker wie das Originalkabel hat.

Folgende Probleme:
-Mit dem kurzen ORIGINALKABEL und KFZ-USB-Verteiler bekommt die SJ4000 Strom.

-Mit dem längeren USB Kabel (welches den gleichen MicroUSB Stecker hat) und KFZ-USB-Verteiler bekommt die SJ4000 KEINEN Strom.

-Wenn ich das längere USB Kabel jedoch am PC anschließe, bekommt die SJ4000 Strom.

Ich stehe vor einem großen Rätsel 🙁

Sascha,

direkt antworten

Da hilft nur ausprobieren! Ich habe auch ein 5 m langes USB-Kabel für die SJ5000 in Verwendung und damit klappt es. Vorher hatte ich allerdings ein anderes, langes. Damit ging es nicht. Also nicht so schnell aufgeben! 🙂

Nic,

Kannst du mir bitte mal einen Link geben, welches 5m Kabel du jetzt verwendest? (womit es auch lädt) 🙂

Sascha,

direkt antworten

Genanu dieses Kabel gibt es nicht mehr. Habe es gerade ausgemessen. Ist nur 3 Meter lang!

Nic,

Naja, morgen bekomme ich nochmal 2 Komponenten (5m Kabel + KFZ USB Adapter). Dann werde ich mal diverse Kombos durchtesten. Ich hoffe, dass es dann irgedwie klappt 🙂
Ich werde dann hier nochmals kommentieren, falls ich eine Lösung gefunden habe 😉

Danke erstmal für deine Hilfe 🙂

Sascha,

direkt antworten

Ich melde mich nun letztendlich doch mit guten Neuigkeiten! 🙂
Nachdem ich 3 (!) verschiedene KFZ-USB-Ladeadapter getestet habe, hat nun endlich EINER mit meinem 5m USB-MicroUSB Kabel funktioniert. Also das scheint ein echtes Glücksspiel zu sein…….
Alles sehr komisch, aber naja ^^

Danke nochmal für den schnellen Support.

Sascha,

direkt antworten

Das mit dem Zoll und Steuern stimmt so nicht ganz.. Ab ca. 20€ aus China fällt in DE die Einfuhrsteuer von 19% an. Zoll erst bei höheren Beträgen, wenn ich mich nicht irre so um die 80€. Meistens gehen solche Pakete ohne Weiteres durch, allerdings sollte man sich nicht darauf verlassen.

Alex,

direkt antworten

Bei dem Preis kann man ja eigentlich nicht viel Falsch machen – dachte ich mir auch. Musste aber feststellen, dass die Bildqualität bei schwierigen Lichtverhältnissen extrem nachlässt. Bin daher bei der GoPro Session gelandet und absolut zufrieden 🙂

Alex,

direkt antworten

Hi! Kann man die SJ4000 über Sprachsteuerung steuern? Bin noch neu auf diesem Gebiet und frage mich, wie ich die Cam (Foto oder Video ist erstmal egal) zum laufen bekommen, wenn ich beide Hände in Benutzung habe. Da wäre eine Sprachsteuerung toll! Könnt ihr mir dazu irgendetwas sagen?

Jasmin,

direkt antworten

Hat keine Sprachsteuerung.

Nic,

direkt antworten

Und….wie mache ich das dann wenn ich keine Hand frei habe? Erst Anstellen und dann auf n Kopf setzen und das “unnötige Filmmaterial” hinterher rausschneiden (wie auch immer?)?

Jasmin,

direkt antworten

Oder sonst über die App?

Jasmin,

direkt antworten

Das geht nur mit der 5000+. Dann kannst du via App auslösen.

Nic,

Sorry für das ganze Gefrage .. :-/ … Gibt es denn bei der 4000er eine Art “Verzögerung” oder so? Dass ich also die Aufnahme starte, das Video aber erst verzögert in 5 oder 10 … Sekunden anfängt aufzunehmen?

Jasmin,

direkt antworten

Nein gibt es nicht.

Nic,

Die Sj4000 ist schon eine echt coole Actioncam. Ich habe 2x die Wifi Version und bin echt begeistert. Für das Geld hätte ich nicht erwartet, dass die Bildqualität doch so gut ist. Was mich allerdings ein bisschen genervt hat, dass die App im Appstore jetzt anders heißt und man das erst mal checken muss, wenn man die App noch mal neu benötigt.

Kai,

direkt antworten

Hey, ich will mir die SJ4000 (ev. die mit WiFi) über Amazon kaufen, da ich dort einen Gutschein habe, den ich genau dafür verwenden will. Wie kann ich sicher sein, dass ich da die richtige bekomme und nicht an ein Fake gerate. Bin irgendwie etwas verunsichert, Kann mir da jemand helfen? Link einstellen ev. wenn das gestattet ist… DANKE!

Mi-J,

direkt antworten

Ich hab mir vor ein paar Tagen eine SJ4000 Qumox ohne WIFI gekauft und finde das echt gut für das wenige Geld.
Aber ich bekomme es nicht hin, geänderte Einstellungen zu speichern. Wenn ich das Gerät
ausschalte, ist alles weg 🙁
Gibts da einen Trick ?

joerg hornbostel,

direkt antworten

Ein gutes Teil für Einsteiger mit normalen Ansprüchen an die Bildqualität. Mir reicht das völlig aus, wenngleich ambitionierte Filmer gerade was Hell/Dunkel Wechsel und die Bildrate angeht sich noch etwas besseres finden… allerdings nicht zu dem Preis.

VG
Marc

Marc,

direkt antworten

Wenn ich die SJ4000 im KFZ anbringe, kann ich die dann einfach durch die Stromzufuhr “fernsteuern”? Also an und aus? Das kann ich ja Anhand des Ladekabels machen. Aber was ist dann mit dem Akku? Muss der dafür raus oder leer sein?
Wie lange kann ich nun aufnehmen an einem Stück. Hier steht 4h und irgendwo steht 8h mit 32GB Speicherkarte, richtig?
Kamera schaltet also ab wenn die Karte voll ist, wenn ich das aber nicht mitbekomme und wieder einschalte (wie zuvor beschrieben), überschreibt sie dann den Anfang?

Danke schonmal….!

Jörg,

direkt antworten

Ja das geht. Der Akku kann/sollte dafür drin bleiben. Denn wenn du einfach die Stromzufuhr kappst, kann die Dashcam nicht mehr ordnungsgemäß runterfahren. Dafür dient dann der Akku. Die Kamera schaltet nicht ab wenn die Karte voll ist.

Nic,

direkt antworten

Also fängt sie wieder von vorne an aufzunehmen wenn die Karte voll ist?

Jörg,

ganz genau. das lässt sich aber auch einstellen. dass sie abschaltet wenn sie voll ist

Nic,

Sag mal, GearBest ist in China? Geht das klar, ist das Originalware?

Jörg,

direkt antworten

ja aber bisher keine probleme beim versand. gut möglich dass der zoll da noch mal zuschlagen könnte.

Nic,

direkt antworten

Was ist denn jetzt besser? Qumox oder SJCAM? Unterschiede?

Jörg,

direkt antworten

Ne ist alles gleich, die haben nur das Logo überklebt oder so bestellt..

Peter,

direkt antworten

Kommentar verfassen:

Dashcamtest