Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Im Test: Nextbase 312GW – Dashcam mit GPS und Wifi

Die Nextbase 312GW ist die populärste Dashcam der Marke. Dementsprechend hoch sind die Erwartungen. Punkten kann sie vor allen Dingen durch den hohen Funktionsumfang. Doch reicht das?

Mit dieser Dashcam serviert Nextbase einen Allrounder, der nicht nur sehr klein und unauffällig ist, sondern auch eine Menge Funktionen integriert hat. Typisch für Nextbase: der stabile Saugnapf mit Magnetverschluss, der modellübergreifend kompatibel ist. Die Montage ist somit sehr einfach: Saugnapf an die Scheibe, Dashcam einschnappen und das Kabel zum Zigarettenanzünder verlegen. Alternativ gibt es von Nextbase auch noch ein “Hardwire-Kit” womit man direkt an den Sicherungskasten gehen kann. Dies ist vor allen Dingen für das Filmen beim Parken interessant.

Lieferumfang: Netzteil, USB-Kabel und Saugnapf

Auch typisch Nextbase: Außer Dashcam, Netzteil, USB-Kabel und Saugnapf, wird nichts weiter geliefert. Man beschränkt sich aufs Allernötigste. Das GPS ist in der Halterung integriert. Eine Speicherkarte muss separat erworben werden. Bis zu 128GB kann die Dashcam verarbeiten.

Speicherkartenbedarf

Mit diesem Tool kannst du den Speicherbedarf der aufgenommenen Videos berechnen. Als Berechnungsgrundlage wird FullHD in bester Qualität mit Ton verwendet.

GB

Die ausgewählte Speicherkartengröße reicht für:

328 Min.
bzw.
5,5 Std.
bzw.
0,23 Tage
SanDisk Ultra 32GB microSDHC Speicherkarte + Adapter bis zu 98 MB/Sek., Class 10, U1, A1 SanDisk Ultra 64GB microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek., Class 10, U1, A1 SanDisk Ultra 128GB microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek., Class 10, U1, A1 SanDisk Ultra 200GB microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek., Class 10, U1, A1 SanDisk Ultra 256 GB microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek., Class 10, U1, A1

Passende Speicherkarte:

SanDisk Ultra 32GB microSDHC Speicherkarte + Adapter bis zu 98 MB/Sek., Class 10, U1, A1
SanDisk Ultra 64GB microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek., Class 10, U1, A1
SanDisk Ultra 128GB microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek., Class 10, U1, A1
SanDisk Ultra 200GB microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek., Class 10, U1, A1
SanDisk Ultra 256 GB microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek., Class 10, U1, A1

* Achtung: bitte prüfen, ob Speicherkartengröße vom Gerät unterstützt wird!

Die Bedienung der Dashcam ist vorbildlich. Seitlich vom Display befinden sich logisch angeordnete Tasten mit gutem Druckpunkt.  Standardmäßig ist das Display immer an. Nextbase und auch ich empfehlen, dass man in den Einstellungen den Bildschirmschoner aktiviert. Dadurch schaltet das Display automatisch ab und stört nicht bei der Fahrt. Es gibt eine rote Notfalltaste, die sich unten links vom Display befindet – also auf der Seite des Fahrers. Im Falle eine Unfalls, kann man so anlassbezogen die aktuelle Aufnahme sichern.

Dashcam-Software

Mit der selben Taste aktiviert man auch das W-Lan. Einfach die Taste kurz gedrückt halten und dann lässt sich das Smartphone mit der Dashcam koppeln. Für die Übertragung der Aufnahmen nutzt man den “CamViewer” von Nextbase. So kann man direkt unterwegs bequem auf die Aufnahmen zugreifen. Alternativ entnimmt man die Speicherkarte und überträgt die Aufnahmen am Rechner. Für die Auswertung empfiehlt sich hier die App “Nextbase Replay 3”, die es für Windows als auch Mac gibt.

Nextbase Replay 3 für Mac und Windows

Im Gegensatz zu diversen anderen Abspielprogrammen erlaubt der Nextbase Replay Player auch noch das einfache Bearbeiten  und Schneiden der Videos. So kann man mehrere Videos aneinander packen, ein Intro mit Text hinzufügen und die Auflösung einstellen. Am Ende geht es natürlich um die Promotion der Marke, sodass das Video mit einem Nextbase-Filmchen ausspielt. Zudem ist die Software in deutsch übersetzt. Über das Programm kann man auch die Dashcam aktualisieren.

Gutes Bild bei Tag

Die Nextbase 312GW ist eine FullHD-Dashcam. Das Bild ist tagsüber gut bis sehr gut. Es ist gleichmäßig belichtet, Details lassen sich gut erkennen. Nachts wird das Bild von einem deutlichen Gelbstich dominiert. Mit dem künstlichen Licht der Straßenlaternen scheint der Weißabgleich der Dashcam Probleme zu haben. An sich nichts dramatisches aber trotzdem Anlass zu Kritik.

Ende

Jetzt Dashcamtest folgen für mehr Videos!

nochmal abspielen

Video durch YouTube stark komprimiert.

Ende

Jetzt Dashcamtest folgen für mehr Videos!

nochmal abspielen

Video durch YouTube stark komprimiert.

Nextbase 312GW

Solide Dashcam mit vielen Funktionen und einer hervorragenden Auswertungssoftware für Windows und Mac.

  • FullHD mit 30fps
  • Akku für maximal 30 Minuten Betrieb
  • GPS
  • 128 GB Support
  • WiFi mit App
  • 140° Weitwinkel
  • Lautsprecher für Sprachausgabe
  • Beschleunigungssensor
  • Mikrofon
  • Dashcam mit Saugnapf
  • Bedienungsanleitung
  • Stromkabel und USB-Kabel

Dieses Produkt wurde für den Testbericht zur Verfügung gestellt.

Jetzt bei
Amazon ansehen
Diese Dashcam könnte dir auch gefallen:
Garmin Dash Cam 55
Garmin Dash Cam 55

Meine persönliche Empfehlung besitzt eine sehr gute Bildqualität, GPS und ist sehr klein und handlich.

Testsieger ansehen

Autor:

Nic

Dashcamexperte

Beitrag vom 28.1.2019

Du hast Fragen oder Erfahrungen?

Hallo Nic.

Hat die Nextbase 312GW nun Parküberwachung oder nicht? Bei der Cameravorauswahl erscheint sie da ja mit, allerdings findet sich nichts weiter dazu. Kannst Du mir ausserdem sagen ob die Cam wirklich sicher in der Magnethalterung sitzt?

Gruß, M.C.

M.C.,

direkt antworten

Ja das hat sie! 🙂 kann das gerne noch im Beitrag ergänzen. Die Halterung ist super! Gibt auch noch eine zum Kleben.

Nic,

direkt antworten

Ich danke Dir für die Auskunft. Nun weis ich welche meine nächste DAshcam wird. Danke.

M.C.,

direkt antworten

Moin Nic,
funktioniert die Auswertungssoftware ( Windows ) auch für andere Fabrikate, z.B. iTRACKER
Danke!

HH,

direkt antworten

Hi, habs grad mit der DC100 getestet. Die Videos lassen sich zwar in der App abspielen aber die Metainformationen fehlen. Also zB Lage und Geschwindigkeit.

Nic,

direkt antworten

Danke!
Schnief! Dachte das wäre die Lösung für eine wirklich gute Auswertungssoftware.
Noch einen stressfreien Nachmittag!

HH,

Der Dashcam Viewer von John Coggi ist ein toller Viewer und unterstützt viele Cams.

selma,

direkt antworten

Hallo, wird die Dashcam auch so heiß, wie die Nextbase 612GW?

Gruß F. B.

F.B.,

direkt antworten

Nein wird sie nicht. Aber ich würde dir raten, auf die zweite Generation zu warten, die jetzt im April/Mai erhältlich sein wird.

Nic,

direkt antworten

Kommentar verfassen:

Dashcamtest